Samstag, 25.  Februar 2017

Nur wer eine höhere Schule besucht hat, nämlich im 8. Stock der B1 in der Augustenstraße, kann mit dieser Abkürzung etwas anfangen. Unser Genie Dr. Dr. Schn… Lehrer für Fachrechnen, sprach viel in Abkürzungen, meist unverständlich für die Postfernmelder. Na, weißt Du es noch. Strabaschaga. Ist doch ganz einfach: Straßenbahnschaffnersgattin. Seine andere Seite war da schon eher verständlich. Wer dem Unterricht nicht folgte, bekam diese weniger schöne Seite von ihm zu spüren. Beliebt war, uns Schüler an den Koteletten hochzuziehen. Da stand jeder freiwillig auf. Worauf er auch besonderen Wert legte, dass im Federmäppchen alles eingeräumt war. Die Kontrolle war relativ einfach. Er nahm das geschlossene Federmäppchen und hielt es aus dem Fenster im 8. Stock. Nun öffnete er es. War alles in den Schlaufen, ok. Wehe aber nicht, dann flogen in hohem Bogen die Füller, Stifte oder Spitzer nach unten. Obwohl deutsche Wertarbeit (Geha oder Pelikan), diesen Sturz überlebte kein Füller. Das war halt seine Methode uns zu ordnungsliebenden Menschen zu erziehen. Trotz seiner seltsamen Methoden, bekam unser Doc immer den meisten Applaus auf den Weihnachtsfeiern. Vielleicht kennt jemand noch weitere Wortspiele von ihm.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang