Freitag, 26.  Mai 2017

Guter Wille ist mehr wert als aller Erfolg
48/3/14

Der Müßiggang, nicht die Arbeit, ist der Fluch des Menschen
51/1/14

Nicht wer wenig hat, sondern wer viel wünscht ist arm
54/1/14

Dankbarkeit ist dünn gesät
54/2/14

Eigener Nutz ist ein böser Putz
54/3/14

Der Faule muß in der Ernte betteln
54/4/14

Taten beweisen mehr als Worte
55/1/14 - 56/1/14 - 57/1/14 - 58/1/14 - 60/1/14

Nichts ist feiger als die Ausrede, nichts ist größer als das Zugeben der Schuld
55/2/14

Aufschub ist ein Tagedieb
55/3/14

Durch Eintracht wächst das Kleine, durch Zwietracht zerfällt das Große
55/4/14

Junges Blut, spar dein Gut, Armut im Alter wehe tut
56/2/14

Fleiß bringt Brot, Faulheit Not
56/3/14

Wenn jeder dem Anderen helfen wollte, wäre allen geholfen
56/4/14

Leis' kommt den angenomm'nen Sitten die angeborenen nachgeschritten
57/2/14

Strafe soll bessern, aber nicht schmähen
57/3/14

Dem Leben zu gehorchen, lernt man nicht an einem Tag
57/4/14 - 58/3/14

In deinem Ich hast du die schwersten Ketten
58/2/14

Wohl erzogen hat selten gelogen
58/4/14

Was du heute kannst besorgen, verschiebe nicht auf morgen
59/1/14

Anderer Fehler sind gute Lehrer
59/2/14

Das Recht duldet keine Leidenschaften
59/3/14

Mit dem was du selbst tun kannst, bemühe nie andere
60/2/14

Zur Besserung ist es nie zu spät
62/1/14

Ein Tropfen Öl, erspart hundert Tropfen Schweiß
63/1/14

Prahle nicht mit deinem Mut, Besonnenheit tut immer gut
68/1/14


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang