Freitag, 26.  Mai 2017

9 ehemalige Fernmeldelehrlinge trafen sich an diesem kalten stamm061108_aNovembertag zu ihrem regelmäßigen Stammtisch. Wie immer im Hummelsteiner Park. Natürlich wurde sich auch diesmal wieder ordentlich gestärkt, bevor es zum gemütlichen Teil überging.

Kässpätzle, Schnitzel, Gans, Schäufele, Dampfnudel standen auf dem Speiseplan. Zum ersten Mal begrüßen konnten wir diesmal Reinhold. Überraschender Weise standen diesmal nicht Themen bzw. Gschichten von unserer Ausbildung im Vordergrund.
Vielmehr ging es über die Finanzkrise und die Piraten vor Somalia. Auch ob Peter Sodann ein fähiger Präsident wäre, wurde diskutiert. Ja die 67er sind auf jedem Parkett zuhause. Die üblichen Späßchen wurden auch gemacht, aber es dauerte diesmal bis über früher geredet wurde.

Doch dann kam dstamm061108_bie Sprache wieder mal auf den ehemaligen Abteilungsleiter 6B Herr Z. der Gute muss jedes Mal herhalten. Warum, weiß nur einer der beim Baubezirk war. FeE bzw. FeV-ler können da nicht mitreden. Nach einigen Weizen, sogar Gerhard S. trank aus Sympathie Weizen, wurde festgestellt, dass viele Flehrl heute lange Haare tragen kommt vermutlich daher, dass in der Lehrzeit keine langen Haare geduldet wurden. Man bekam den dezenten Hinweis, man möge doch bitte zum Friseur gehen. Nach 3 Tagen wenn die Harre immer noch lang waren, wurde man nicht mehr gebeten. Dann wurde man zum Friseur gezerrt und dann gab’s einen Topfschnitt. Da gab es kein Pardon. Damals haben sich bestimmt viele geschworen, wenn ich einmal groß bin, trage ich lange Haare.

In diesem Sinne, bis zum nächsten Stammtisch 2009

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang