Sonntag, 19.  Februar 2017

Auch wenn es Anfang der Woche nicht so aussah, dass beim Stammtisch Biergartenwetter herrschen würde, konnten die Stammtischbrüder diesmal doch den Biergarten genießen. Mit insgesamt 22 ehemaligen Lehrlingen war der lange Tisch doch einigermaßen gut besucht. stamm190815 a
Im Biergarten scheinbar lockte diesmal kein Cordon blue. Schinkennudeln, wie bei Muttern, waren diesmal gefragt. Vielleicht auch noch als Erinnerung an die Kantine in der Preißlerstraße. Gab es damals auch öfter zu essen.
Unser Schmiede-Ausbilder Späte lässt so manchen Flehrl nicht zur Ruhe kommen. Manfred H. hat sich extra eine Schmiede gebaut, um noch einmal den Schmiedehammer zu schwingen. Ob er wohl auch so elegant den Hammer schwingt und den Takt hält?


Obwohl lauter Techniker am Tisch saßen, mit den neuen Autos haben so einige ihre Schwierigkeiten. Neuerdings gibt es in manchen Autos keine mechanische Handbremse mehr. Der lange Eisenhebel mit dem Knopf vorndran fehlt. Viele hatten ja ihren Führerschein bei der Postfahrschule gemacht und der Opel Blitz damals hatte halt eine ganz normale Handbremse. Start/Stop Automatik, auch so ein neumodisches Zeug. Muss man sich auch erstmal daran gewöhnen.
Weizen und leichtes Weizen scheinbar das Standardgetränk im Biergarten. Souverän konnte unsere Bedienung das leichte von dem normalen Weizen beim Servieren unterscheiden. Dabei sahen doch beide gleich aus in ihren Gläsern. Manfred H. wusste auch gleich wieso: "Ganz klar ist ja leichter, sie erkennt es am Gewicht" Na logisch!

Dann bis zum nächsten Stammtisch und wieder im Bahnhof Dutzendteich

stamm190815 bstamm190815 cstamm190815 d

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang