Freitag, 24.  März 2017

Schee woars widder
wie für fast jeden Stammtisch, gilt die Überschrift auch für den 36. Stammtisch ehemaliger Fernmeldelehrlinge. Obwohl diesmal weniger als  20 Stammtischbrüder den Weg in den Bahnhof Dutzendteich fanden, konnten wir diesmal den Biergarten genießen. Auch wenn es später etwas kälter wurde, hielten alle brav durch. Wer in der Lehrzeit schon bei Wind und Wetter auf Masten steigen musste, den stört doch ein kühles Lüftchen im Biergarten nicht mehr. stamm180516 e
Bis alle mit leckerem Essen versorgt waren, drehten sich die Gespräche hauptsächlich ums Essen. Die guten selbstgemachten Burger waren diesmal der Favorit. Auch wenn einige mit dem stilvollen Essen so ihre Probleme hatten. Die Kantine in der damaligen BBi hatte ja keine Burger auf der Karte. Bei Wienerle brauchte es nicht viel Übung.


Wie es sich für rüstige Pensionisten gehört, wurden einige Reisegeschichten zum Besten gegeben. Die "Älteren" buchen jetzt schon Busreisen, bei denen sie doch die jüngsten im ganzen Bus sind. Der Schreiberling konnte diesmal leider nicht verhindern, dass er mit abgelichtet wurde. Darüber vergass er ganz sich Notizen zu machen. So dass einige Gschichtler die erzählt wurden, hier unerwähnt bleiben.
Am Besten ihr kommt nächstes Mal im August selber vorbei. Dann bekommt er die Stimmung hautnah mit.

Bis dahin
Gerd

stamm180516 astamm180516 bstamm180516 cstamm180516 d

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Seitenanfang