Antwort: Südstadtstraßen im Wandel der Zeit

INFO: Du schreibst den Beitrag als Gast. Gäste können keine Beiträge bearbeiten oder löschen.
Bitte diesen Schritt Anmelden oder Registrieren überspringen.
X

Themenhistorie von: Südstadtstraßen im Wandel der Zeit

Max. Anzeige der letzten 6 Beiträge - (Letzter Beitrag zuerst)

  • Rainer Eck
9 Jahre 4 Monate her
Südstadtstraßen im Wandel der Zeit

In dieser Reihe von Straßenbegehungen in und um die Südstadt findet
am 19. September eine Begehung der Wilhelm Spaeth Straße statt.

Treffpunkt ist in der Augustenstraße 30 vor dem Eingang der Berufsschule 1 um 14 Uhr. Hier gingen die Fernmeldelehrlinge (auch ich ab dem Jahr 1963) in die Berufsschule.



Wir haben die Genehmigung erhalten in den obersten Stock zu fahren und einen Blick über die Südstadt zu genießen. Mit Sicherheit wird auch der Rundgang in der Schule bei dem ein oder anderen wehmütige Gefühle erzeugen.

Anschließend geht die Begehung durch die Wilhelm-Spaeth Straße bis zur Wodanstraße. Dabei werden wir einige interessante Orte an der Straße besichtigen. Darunter die Traditionsgaststätte „Petzengarten“ und am Ende die Redaktion der Nürnberger Zeitung „Straßenkreuzer“.

Das Viertel um die Wilhelm-Spaeth Straße ist trotz der innerstädtischen Lage ein attraktives Wohnviertel das etwas zu unrecht im Schatten des wesentlich mondäneren Nibelungenviertel liegt.

Zu dieser Begehung lade ich (aber nicht nur) alle ehemaligen Fernmeldelehrlinge recht herzlich ein.

Für Rückfragen stehe ich gerne unter 0911 401990 zur Verfügung.

Rainer Eck

Anhänge:

Zum Seitenanfang